So vermeiden Sie Autohändler

yellow sports car

https://dein-auto-ankauf.de/braunschweig/

Viele Menschen, die einen Autokredit benötigen, aber eine schlechte Kreditwürdigkeit haben, wenden sich an Händler, um eine Finanzierung zu erhalten. Sicher, Sie können einen Autokredit mit schlechter Kreditwürdigkeit von einem vertrauenswürdigen Händler erhalten, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass es auch unehrliche Autohändler gibt, die Ihre Situation ausnutzen können. Lassen Sie uns in diesem Artikel die häufigsten Betrügereien bei Autokrediten besprechen, auf die Verbraucher achten müssen.

Autohausfinanzierung – kein Kredit?

In den meisten Fällen bieten Autohändler den Kredit nicht direkt an. Stattdessen bieten sie dem Verbraucher ein Geschäft mit einem Ratenkaufvertrag an. Dieser Vertrag wird dann einer Bank oder einem Kreditunternehmen vorgelegt, das die Finanzierung bereitstellt. Nach der Genehmigung kann der Autohändler auch einen eigenen Zinssatz berechnen, was die „Finanzierung“ erheblich verteuern kann.

Aus diesem Grund werden Verbraucher gewarnt, nach Händlern Ausschau zu halten, die Autokreditfinanzierungen mit hohen Raten und Gebühren anbieten. Denken Sie immer daran, dass Sie, egal wie niedrig Ihre Kreditwürdigkeit ist, es dennoch verdienen, mit aller Würde und Fairness behandelt zu werden.

„Sie haben sich nicht für einen niedrigen effektiven Jahreszins qualifiziert.“ Einige Autohändler locken Kunden möglicherweise mit dem Versprechen eines niedrigen effektiven Jahreszinses sowie einer schnellen Bearbeitung und Genehmigung. Vielleicht können Sie Ihr neues Auto sogar noch am selben Tag nach Hause fahren. Ein oder zwei Wochen später erhalten Sie jedoch möglicherweise einen Anruf von Ihrem Händler, der Sie darüber informiert, dass Ihnen der niedrige Zinssatz aufgrund Ihrer schlechten Kreditwürdigkeit verweigert wurde.

Viele Leute haben sich mit diesem Schema abgefunden, weil sie dem Dealer geglaubt haben. Die Wahrheit ist, dass Ihr Händler den tatsächlichen effektiven Jahreszins bereits an dem Tag kennt, an dem Sie den Vertrag unterzeichnen. Um solche Betrugsmaschen zu vermeiden, meiden Sie Autohändler, die Sie zu einem überstürzten Abschluss des Kreditvertrags zwingen oder Ihnen trotz schlechter Bonität den niedrigsten Zinssatz versprechen.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Mitunterzeichner. Einige Autohändler können Sie davon überzeugen, jemanden zu beauftragen, der den Kredit für Sie mitzeichnet, damit Sie schnell genehmigt werden und gute Zinsen erhalten. Obwohl dies glaubwürdig erscheinen mag, werden einige Betrüger das Darlehen mit Ihrem Mitunterzeichner als primärem Darlehensinhaber bearbeiten. Unabhängig davon, wie rechtzeitig Sie Ihre Zahlungen einreichen, wird sich Ihre Kreditwürdigkeit nicht verbessern, da das Konto tatsächlich nicht auf Ihren Namen lautet.

Um diesen Betrug zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass sowohl Sie als auch Ihr Mitunterzeichner während der Vertragsunterzeichnung anwesend sind. Sowohl Sie als auch Ihr Mitunterzeichner müssen jede Aussage im Vertrag sorgfältig prüfen und Ihre Unterschriften in nur einem Vertrag platzieren.

„Ihr Kredit-Score ist wirklich schlecht.“ Es gibt Autohändler, die Sie möglicherweise anlügen und Ihnen sagen, dass Sie eine sehr schlechte Kreditwürdigkeit haben, sodass Sie sich unmöglich für ein besseres Angebot qualifizieren können. Tatsächlich kann sogar Personen mit guter Bonität diese Lüge erzählt werden, um sie glauben zu machen, dass sie kein gutes Geschäft verdienen.

Um nicht abgezockt zu werden, sollten Sie Ihre Kreditauskunft persönlich überprüfen, bevor Sie mit der Suche nach einem Autokredit beginnen. Wenn Sie sich mit einem potenziellen Kreditgeber oder Autohändler treffen, bringen Sie Ihre Kreditauskunft mit. Auf diese Weise wissen Kreditgeber und Händler, dass Sie sich Ihrer Bonität bewusst sind.